Hinweis! Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser zur Anzeige dieser Seiten. Bitte denken Sie über ein kostenloses Update nach, um die Vorzüge moderner Webseiten genießen zu können. Möchten Sie mehr Informationen?
max-planck-schule-kiel.de
Turm-Gebäude der Max-Planck-Schule
Unsere Schule Minipfeil-Bild für BrotkrumenMinipfeil-Bild für Brotkrumen Förderung Minipfeil-Bild für BrotkrumenMinipfeil-Bild für Brotkrumen Kompetenzzentrum
Twitter RSS Icon Lupe Icon Diese Seite drucken!
Farbverlauf
Icon für Login Schlagzeilen
Icon für Login Aktuelle Termine
  • Do, 23.08.2018,
    18:30-22:00 Uhr: Chorprojekt Filmmusik
  • Sa, 25.08.2018,
    18:00-21:30 Uhr: Chorprojekt Filmmusik
  • Mo, 27.08.2018: Schulfotograf
  • Mo, 03.09.2018,
    15:15-17:15 Uhr: Fachklonferenz Englisch
  • Do, 06.09.2018,
    18:30-22:00 Uhr: Chorprojekt Filmmusik
Icon für Mittagessen Mittagessen
Icon für Schulkleidung Schulbekleidung
Icon für den User Meine MPS (Login)

Schulische Fördermöglichkeiten

Wir versuchen möglichst jedes Kind seiner Begabung entsprechend wahrzunehmen und zu fördern - und dies tagtäglich im Unterricht. Die begabungsgerecht(er)e Förderung ist zu einem Kernpunkt des Schulprogramms geworden und stellt einen Schwerpunkt der Schul- und Unterrichtsentwicklung dar. Unterricht an der MPS soll „gehaltvoll“ sein und zu einer qualitativen Anreicherung von Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten führen. Dies gelingt durch die Verdichtung und Erweiterung des Stoffes über den normalen Unterricht hinaus. Es erfordert die ganz selbstverständliche Variation von Aufgabenstellungen und das „flächendeckende“ Praktizieren von Binnendifferenzierung. Möglichkeiten der Begabtenförderung innerhalb des wissenschaftspropädeutischen Unterrichts im Wahlpflichtbereich werden genutzt.

Für besonders begabte Schülerinnen und Schüler bietet die MPS die Möglichkeit zum Überspringen einer Klasse, zum Teilspringen sowie die Teilnahme an speziellen Arbeitsgemeinschaften (Jugend-forscht-AG, MAX'i-AG, ...) zum Teil parallel zum regulären Unterricht (Drehtürmodell), Treffen mit den Schülerpaten im Raum für Begabtenförderung) und schulinternen Wettbewerben (Knobelaufgabe des Monats, Brückenbauwettbewerb, ...).Im Moment erproben wir das MAX'i-Projekt - ein Lernplan für besonders begabte Schülerinnen und Schüler.

Bitte sprecht uns/sprechen Sie uns bei Fragen, Problemen, Wünschen, Anregungen, ... direkt an! (siehe Kontakt)


Letzte Aktualisierung durch Hilke Niemann am Mi, 31.01.18


IMPRESSUM -- Webseite von Sebastian Streibel & Stephan Mumm -- DATENSCHUTZERKL�RUNG


Navigationshilfe: Blauer Pfeil nach oben