Hinweis! Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser zur Anzeige dieser Seiten. Bitte denken Sie über ein kostenloses Update nach, um die Vorzüge moderner Webseiten genießen zu können. Möchten Sie mehr Informationen?
max-planck-schule-kiel.de
Turm-Gebäude der Max-Planck-Schule
Minipfeil-Bild für BrotkrumenMinipfeil-Bild für Brotkrumen Wiki: Europa macht Schule
Twitter RSS Icon Lupe Icon Diese Seite drucken!
Farbverlauf
Icon für Login Schlagzeilen
Icon für Login Aktuelle Termine
  • Fr, 22.06.2018: Entlassung der Abiturienten, 19:00 Uhr
  • Fr, 22.06.2018,
    11:00-13:00 Uhr: 8c+9c: Workshop "Kleidung/Konsum" auf dem MUDDI-Markt (Geo: Hi, Pe)
  • Sa, 23.06.2018: Abiball, Norwegenkai
  • Mo, 25.06.2018: 9c Forschungswerkstatt (Pe)
  • Mo, 25.06.2018: 6a Klassenausflug
Icon für Mittagessen Mittagessen
Icon für Schulkleidung Schulbekleidung
Icon für den User Meine MPS (Login)

Fachtage: Europa macht Schule

                                               "Europa macht Schule"

                   Ein Projekt zur Förderung der Begegnung unter Europäern

Am 29.März, 6. und 7. April 2011 fanden an unserer Schule die Fachtage "Europa macht Schule" statt. Drei Klassen    6b (Sk), 10a (MG) und eine 12.Klasse (Gu Spanisch) lernten mit drei Studentinnen aus Polen und Spanien im Rahmen des Europaprojekts sowohl Land als auch Geschichte und Traditionen dieser Länder kennen. Die gelungenen Projektergebnisse, die die Vielfältigkeit europäischer Kultur zeigen Wandzeitungen, Sketche und ein Tanz - wurden bei einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung 3. Mai in der Aula vorgestellt.

Auch unsere Klasse, die 6b, hat am 3. Mai an dem Projekt teilgenommen. Die polnische Studentin Joanna P. hat uns zuerst etwas über Polen erzählt und anschließend einen Volkstanz ihrer Heimat mit uns einstudiert. Anfangs hatten wir einige Probleme bei der Umsetzung der Tanzschritte, aber schon nach zwei Proben konnten wir den Tanz ohne Probleme abends auf der Bühne der Aula unseren
Eltern und weiteren Gästen vorführen und bekamen einen großen Applaus. Speziell
zu diesem Anlass trugen wir passende traditionelle Kleidung: weiße Oberteile;
die Mädchen bunte oder schwarze Röcke und die Jungen schwarze Hosen. Außerdem haben wir uns rote und blaue Bänder umgehängt. Nach unserem Auftritt folgten noch Filme, Sketche und Plakatvorstellungen über Polen, Spanien und Frankreich, die die älteren Schüler mit Joanna, Sofia und Lucia vorbereitet hatten. Anschließend haben wir, Klassen und Studentinnen, eine Urkunde für unser Engagement bei EmS bekommen!

Das Projekt EmS, das uns ermöglicht hat, Polen näher kennenzulernen, hat uns Spaß gemacht und wir würden uns freuen, nächstes Jahr wieder daran teilzunehmen! "             

Helena Koberg (6b)

Attached-Files IconAngehängte Dateien:


Letzte Aktualisierung durch Jocelyne Streker am Mo, 16.11.15


IMPRESSUM -- Webseite von Sebastian Streibel & Stephan Mumm -- DATENSCHUTZERKL�RUNG


Navigationshilfe: Blauer Pfeil nach oben