Hinweis! Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser zur Anzeige dieser Seiten. Bitte denken Sie über ein kostenloses Update nach, um die Vorzüge moderner Webseiten genießen zu können. Möchten Sie mehr Informationen?
max-planck-schule-kiel.de
Turm-Gebäude der Max-Planck-Schule
Schulalltag Minipfeil-Bild für BrotkrumenMinipfeil-Bild für Brotkrumen Fachschaften Minipfeil-Bild für BrotkrumenMinipfeil-Bild für Brotkrumen Französisch
Twitter RSS Icon Lupe Icon Diese Seite drucken!
Farbverlauf
Icon für Login Schlagzeilen
Icon für Login Aktuelle Termine
  • Do, 23.11.2017,
    15:30-16:00 Uhr: Päd. Konf. 6c
  • Do, 23.11.2017,
    16:10-16:40 Uhr: Päd. Konf. 6d
  • Do, 23.11.2017,
    16:50-17:20 Uhr: Päd. Konf. 6a
  • Fr, 24.11.2017,
    08:00-15:00 Uhr: Besuch der Forschungswerkstatt mit gg.e (Wipo-Profil, E-Jahrgang)
  • Fr, 24.11.2017,
    18:30-23:00 Uhr: Lange Nacht der Mathematik
Icon für Mittagessen Mittagessen
Icon für Schulkleidung Schulbekleidung
Icon für den User Meine MPS (Login)

Fachschaft Französisch

frankreich.png  

Die Fachschaft Französisch an der MPS

 

J  Isabelle Belke (Französisch, Spanisch, Deutsch)

J  Wiebke Bielfeld (Französisch, Deutsch)

J  Rieka Brüning  (Französisch, WiPo)       

J  Ann Esser (Französisch, Englisch)

J  Friedrike Groß (Französisch, Deutsch)

J  Victoria Hickmann-Krath (Französisch, Spanisch)

J  Julia Katzmann  (Französisch, Deutsch)

J  Anne Knöß (Französisch, Deutsch)      

J  Ina Reumann (Französisch, Deutsch, Sport)

J  Dorothea von Riegen (Französisch, Chemie)


J  Gitte Schierenbeck (Französisch, Deutsch)

J  Jocelyne Streker-Fargette (Französisch, Deutsch)   

J  Ulrike Todt (Französisch, Biologie, Latein)

J  Olga Vogler (Französisch, Englisch)

J  Anne Willmann (Französisch, Latein)

 

                             Bienvenue !


Das Fach Französisch wird von 15 engagierten Kolleginnen tagtäglich gepflegt!

Drei unserer Französisch-Lehrkräfte sind Muttersprachlerinnen, die übrigen

Lehrerinnen nicht minder versiert und passioniert. Alle Lehrkräfte fördern den

Kontakt zu regionalen, nationalen und internationalen Auslandsorganisationen und

setzen sich intensiv für einen modernen, lebendigen und realitätsnahen

Französisch-Unterricht ein.

 

        Zur Unterrichtssituation

o        Französisch wird an der MPS als 2. Fremdsprache (F2) ab der 6. Klasse und

       als 3. Fremdsprache (F3) ab der 8. Klasse (Wahlpflichtfach) angeboten.

o        In der 6. und 7. Klasse wird Französisch 4-stündig, in der 8. und 9. Klasse

       meist 3-stündig unterrichtet.

o        Französisch spielt eine bedeutende Rolle in der Profiloberstufe. Das

        sprachliche Profil und Französisch als Kernfach wurden und werden

        grundsätzlich angeoten und bei Nachfrage eingerichtet.

        Lehrwerk

o       An der MPS wird in den F2-Kursen mit dem Lehrwerk Découvertes vom

       Ernst Klett Verlag und in den F3-Kursen mit Cours intensif   

       vom Ernst Klett Verlag gearbeitet, welche nach den neuesten Erkenntnissen

       und Erfordernissen im Bereich des Fremdsprachenlehrens und –lernens

       konzipiert und auf die effektive Anbahnung der Kommunikationsfähigkeit und

       des selbstständigen Arbeitens ausgerichtet sind.

o        Im Sinne  der Variation, der Veranschaulichung und der Authentizität wird die

       Lehrbucharbeit stets durch Beiträge aus dem Internet sowie durch weiteres

       aktuelles Material in Form von Filmen, Bildern, Liedern oder Zeitschriften

       ergänzt.

o        Der Unterricht an der MPS setzt die Vorgaben des Lehrplans Französisch

        sowie der Fachanforderungen lebendig und lebensnah um und richtet sich

        außerdem nach dem  Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GeR).

 

        Besondere Akzentsetzung

o        Im tagtäglichen Unterricht bereits findet für alle Lernerinnen und Lerner eine

       ganz gezielte Vorbereitung auf die Sprachenprüfung DELF statt.

o        Ergänzend bietet Frau Streker-Fargette zur intensiven Vorbereitung eine

        spezifische DELF-AG für interessierte Schülerinnen und Schüler an.

o      Oberstufenschülerinnen und -schüler der Max-Planck-Schule nehmen

        regelmäßig am Wettbewerb "Prix des Lycéens" (Gewinnerin 2014, siehe

        Newsarchiv-Beitrag vom 25.2.2014) teil, bei dem der oder die

        beste französische Jugendbuchautor/-in ermittelt wird. 

o      In Kooperation mit der Christian-Albrechts-Universität und dem DAAD

       (Deutschen Akademischen Austauschdienst) nimmt die Max-Planck-Schule als

        initiierende Schule in Kiel und Schleswig-Holstein am Projekt

       "Europa macht Schule"  teil.

o        Das Französisch-Kollegium an der MPS pflegt den Kontakt zu der

        Deutsch-Französischen Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V. Sitz Kiel

        und dem Centre Culturel Français de Kiel.


 

        Kontakte nach Frankreich

o        An der MPS werden die drei- oder sechsmonatigen

       Auslandsprogramme des Ministeriums 

      (Brigitte-Sauzay oder Voltaire) gefördert. Zudem werden

       Schülerinnen und Schülern gerne bei der Knüpfung persönlicher

       Brieffreundschaften oder bei der Bewerbung für individuelle

       Austauschprogramme unterstützt.

        Nützliche Links für die eigene Recherche:

www.dfg-kiel.de; http://www.institutfrancais.de;

 www.maison-de-heidelberg.org ; www.kultur-frankreich.de ;

www.dfjw.de ; www.lernnetz-europa.de

 

 

 

 

 

 

 




Letzte Aktualisierung durch Wiebke Bielfeld am Mi, 06.09.17


IMPRESSUM -- Webseite von Sebastian Streibel & Stephan Mumm -- DATENSCHUTZERKL�RUNG


Navigationshilfe: Blauer Pfeil nach oben