Wappen Max-Planck-Schule MPS Max-Planck-Schule-Kiel
Tel.: 0431 6499280 - E-Mail.: sekretariat@mps-ki.de QR-Code Hauptmenü

Bläser- und Streicherklasse

Ansprechpartner

vCard Kontaktdaten herunterladen
Foto

Ansprechpartner für Streicher: Frank Bünning

E-Mail-Adresse:frank.buenning@mps-ki.de
vCard Kontaktdaten herunterladen
Foto

Ansprechpartner für Bläser: Eva Bornett

E-Mail-Adresse:eva.bornett@mps-ki.de

Jeder weiß inzwischen, dass Musizieren die Konzentrationsfähigkeit steigert, dass das Spielen in der Gemeinschaft den Teamgeist, die Toleranz und die Kreativität fördert. Fragen sie sich trotzdem manchmal, wie das im normalen Musikunterricht umgesetzt werden kann? Wie findet man eine Methode, die die ganze Klasse mit einbezieht, auch diejenigen, die erst einmal kein Interesse an Musik haben?

Die Bläserklasse und die Streicherklasse sind Unterrichtsmodelle, die Ihnen die Antwort auf diese Fragen geben. In der Gemeinschaft der Klasse erlernen die Kinder gemeinsam „ihr“ Instrument – eine Erfahrung, die sonst jeder alleine macht. Jeder übernimmt die Verantwortung für sein Instrument und dafür, dass die Gruppe funktioniert. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die nötige Disziplin ergibt sich dabei ganz von allein aus der Sache heraus; die Verantwortung für ein Orchesterinstrument lässt ein Gefühl für Werte entstehen.

Bläser-/Streicher-Klasse

  • wird in der Regel als zweijähriges Projekt im normalen Musikunterricht der allgemeinbildenden Schulen durchgeführt,
  • ist eine Unterrichtsform, in der jede Schülerin und jeder Schüler ein Orchesterinstrument systematisch neu erlernt und damit von Anfang an im Klassenverband musiziert,
  • ist eine Methode, die auf motivierende Weise jedem Schüler musikalische und damit auch persönliche Erfolgserlebnisse bietet,
  • ist zweistündiger Musikunterricht pro Woche: eine Stunde zum Erlernen der Spieltechniken, eine zweite Stunde als Orchesterprobe, in der die erlernten Techniken praktisch umgesetzt werden,
  • kosten monatlich nur 25,- € (Dauer: 24 Monate, erster Überweisungsmonat August 2019, letzter Überweisungsmonat Juli 2021, zusätzlich einmalig die Kosten für die Noten und Verbrauchsmaterial zum Ausprobieren der Instrumente)

Wie kommen die Kinder zu „ihrem“ Instrument?

  • In den ersten 3 Wochen der Streicher- und BläserKlassen probieren die Kinder alle Instrumente der jeweiligen Klasse aus. Dabei stellt sich relativ schnell heraus, mit welchem Instrument ein Kind besonders gut zurechtkommt und mit welchem nicht.
  • Danach können die Kinder drei Wunschinstrumente nennen. In der Regel handelt es sich dabei um die Instrumente, die ihren Fähigkeiten am besten entsprechen.
  • Die Musiklehrer entscheiden danach über die endgültige Vergabe der Instrumente. Dabei werden sowohl die Eindrücke der Lehrer als auch die Wunschzettel der Kinder berücksichtigt. In den meisten Fällen wird nicht auf die Drittwünsche zurückgegriffen. So kommt jedes Kind zu „seinem Wunschinstrument“

Was müssen die Kinder leisten?

  • Disziplin und Aufmerksamkeit in den Proben.
  • Tägliches Üben (mit wachsenden Fähigkeiten steigend von ca. 20-60 min)

Debug:

Memcache 1364Runtime / 28Memcached / 14Database Ladezeit
begin document
0.010 Sekunden
header
0.372 Sekunden
/modules/committee-list-frontend.php
0.395 Sekunden
/modules/infotext.php
0.001 Sekunden
end document
0.002 Sekunden
0.779 Sekunden
x