Wappen Max-Planck-Schule MPS Max-Planck-Schule-Kiel Tel.: 0431 6499280 - E-Mail.: sekretariat@mps-ki.de QR-Code Hauptmenü
rechts links
Max-Planck-Schule

Regionalwettbewerb Jugend forscht

Beim diesjährigen Regionalwettbewerb in Geesthacht konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der MPS erfolgreich gegen die Konkurrenz durchsetzen. Zwei zweite Plätze und zwei Regionalsiege konnten die Jugendlichen nach Kiel mitnehmen.

Henry Grounev, Leon Wittmoser und Noah Zepner kamen mit ihrem "Solarauto" auf den zweiten Platz, ebenso Mari Hanke, Milius Klostermann und Ture Tempelmann mit ihrer "Künstlichen Spinnenseide". Für Lea Ackermann, Lisa Deisenroth und Luna Heinrich hatte es nicht für eine Platzierung gereicht, aber die Erfahrungen und der olympische Gedanke waren trotz Enttäuschung wichtig. Vielleicht klappt es beim nächsten Mal.

Für den Landeswettbewerb konnten sich Mia Rohrbeck, Hanna Gerull und Julika Wegener qualifizieren. Mia hatte eine bemerkenswerte Arbeit angefertigt mit dem Thema "Schutz von Fledermäusen vor dem Zusammenstoß mit Windkraftanlagen". Hanna und Julika konnten die Jury mit ihrem "Straßenroboter" überzeugen, der Schulkindern ein gefahrloses Überqueren von Straßen ermöglichen soll. Alle drei fahren am 20. / 21.03.2019 zum Landeswettbewerb nach Kiel.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

von Björn Kralemann
erstellt am 23.02.2019