Wappen Max-Planck-Schule MPS Max-Planck-Schule-Kiel
Tel.: 0431 6499280 - E-Mail.: sekretariat@mps-ki.de QR-Code Hauptmenü
NUN-AG

7. Workshop mit Wurzel.Bildung „ Obstgehölzschnitt“

Am 24.01.2019 haben wir zum ersten Mal, unter fachkundiger Anleitung im Rahmen eines Wurzel.Bildungs-Workshops mit Gehölzpflegern, unsere im Herbst 2017 gepflanzten 15 Obstbäume beschnitten.

Den ziemlich kalten Temperaturen haben die AG-Mitglieder tapfer Stand gehalten und sogar fast alle Obstbäume „in Form gebracht“. Zunächst bekamen wir eine theoretische Einführung über Leitäste, Wassertriebe, überflüssige Seitentriebe, Fruchtholzträger und Fruchtholz. Anschließend wurden alle wichtigen Ästtypen, deren Zurückschneiden und das „Pinzieren“ (entfernen der Triebspitzen) aller Äste an einem unserer Pflaumenbäume erläutert.

Und dann hieß es „learning by doing“ - die Schüler*innen konnten nun das erlangte Wissen, mit jeweiliger Unterstützung von Wurzel.Bildung, in Kleingruppen an unseren Bäumen ausprobieren und anwenden. Obstbäume sind charakteristisch für die Streuobstwiesen unserer Kulturlandschaft und können, wenn sie gut gepflegt sind, 50-100 Jahre alt werden.

Zum Aufwärmen gab es dann im Anschluss einen heißen Apfelpunsch von Streuobstwiesenäpfeln, allerdings noch nicht von unseren eigenen. Aber nach dem Obstgehölzschnitt, werden wir bestimmt schon im kommenden Herbst die eine oder andere Frucht ernten können. Bis unsere Bäume sehr viele Früchte tragen, werden wir hoffentlich noch vielen Schüler*innen der MPS „die Kunst des Obstgehölzschnitts“ näher bringen können ;0)!

Die nächsten und letzten Workshops mit Wurzel.Bildung:

8. Wurzel.Bildung Workshop (15.02. (Fr), 14:00-15:30 Uhr) - Thema: Wasser. Wasserfußabdruck, Wasserverbrauch für unterschiedliche Lebensmittel, nachhaltige Wasserversorgung der Hochbeete (Bau von "Ollas" aus porösem Ton).

9. Wurzel.Bildung Workshop (15.03. (Fr), 14:00-15:30 Uhr) - Thema: Fit für die neue Saison! Erstellung der neuen Pflanzpläne und Planung der Aussaattermine auf Basis der Beachtung von Fruchtfolge, Stark-/Schwachzehrern, natürlicher Düngung und Pflanzenschutz.

10. Wurzel.Bildung Workshop (26.04. (Fr), 14:00-15:30 Uhr) - Thema: Überraschung /Abschlussworkshop, Vertiefung von natürlicher Düngung und Pflanzenschutz, Reflektion, Klärung offener Fragen, Wünsche, Beete pflegen, bearbeiten evtl. aussäen und pflanzen.

von Claudia Kitschke-Diekötter
erstellt am 28.01.2019

Debug:

Memcache 1276Runtime / 24Memcached / 11Database Ladezeit
begin document
0.008 Sekunden
header
0.378 Sekunden
end document
0.336 Sekunden
0.723 Sekunden
x