Wappen Max-Planck-Schule MPS Max-Planck-Schule-Kiel
Telefonnummer 0431 6499280 - E-Mail-Adresse Max-Planck-Schule.Kiel@schule.landsh.de QR-Code Hauptmenü

Physik

Fachschaft

vCard Kontaktdaten herunterladen

Fachschaftsleitung: Björn Gojdka

Dr. Björn Gojdka
E-Mail-Adresse:bjoern.gojdka@mps-ki.de
vCard Kontaktdaten herunterladen

Lehrkraft: Philipp Möller

Fächer: Physik, Mathematik, Informatik
E-Mail-Adresse:philipp.moeller@mps-ki.de
vCard Kontaktdaten herunterladen

Lehrkraft: Dr. Katrin Schinner

Fächer: Physik, Mathematik
E-Mail-Adresse:katrin.schinner@mps-ki.de
vCard Kontaktdaten herunterladen

Lehrkraft: Björn Kralemann

Fächer: Physik, Philosophie
E-Mail-Adresse:bjoern.kralemann@mps-ki.de
vCard Kontaktdaten herunterladen

Lehrkraft: Dieter Burmester

Fächer: Physik, Mathematik
E-Mail-Adresse:dieter.burmester@mps-ki.de
vCard Kontaktdaten herunterladen

Lehrkraft: Hilke Niemann

Fächer: Physik, Mathematik
E-Mail-Adresse:hilke.niemann@mps-ki.de
vCard Kontaktdaten herunterladen

Lehrkraft: Joachim Gomoletz

Fächer: Physik, Mathematik
E-Mail-Adresse:joachim.gomoletz@mps-ki.de
vCard Kontaktdaten herunterladen

Lehrkraft: Björn Hansen

Fächer: Physik, Mathematik
E-Mail-Adresse:bjoern.hansen@mps-ki.de
vCard Kontaktdaten herunterladen

Lehrkraft: Maren Johannsen

Fächer: Physik, Mathematik
E-Mail-Adresse:maren.johannsen@mps-ki.de
vCard Kontaktdaten herunterladen

Lehrkraft: Susanne Rüfer

Fächer: Physik, Informatik, Mathematik
E-Mail-Adresse:susanne.ruefer@mps-ki.de
vCard Kontaktdaten herunterladen

Lehrkraft: Cord Sliwka

E-Mail-Adresse:cord.sliwka@mps-ki.de

Vorstellung des Faches

Die Physik befasst sich mit der Erforschung der Naturgesetze und der Beschreibung von Naturerscheinungen. Das Experiment steht dabei am Anfang jeder Erkenntnisgewinnung. Daher liegt besonders in der Unter- und Mittelstufe ein Schwerpunkt des Unterrichts auf Schülerexperimenten. Die Schülerinnen und Schüler werden angeleitet, sich systematisch mit physikalischen Fragestellungen zu beschäftigen. So lernen sie die Strukturen und Arbeitsweisen der Physik sowie physikalische Begriffe und Gesetzmäßigkeiten kennen. Der Alltagsbezug wird dabei immer wieder hergestellt. Erfreulicherweise ist die Physiksammlung mit umfangreichen und vielseitigen Schülerexperimente ausgestattet.

Steht am Anfang des Physikunterrichts das Phänomen im Vordergrund, werden in höheren Jahrgängen zunehmend mathematische Methoden zur Naturbeschreibung herangezogen. Hier können die Schülerinnen und Schüler ihre Mathematikkenntnisse einbringen. Zum Verständnis physikalischer Sachverhalte werden Modellvorstellungen entwickelt und verwendet. In diesem Zusammenhang lernen die Schülerinnen und Schüler, Nutzen und Grenzen solcher Vorstellungen einzuschätzen.

Physikprofile

Momentan gibt es an der MPS in jedem Oberstufenjahrgang (E-Phase, Q1 und Q2) einen Physikprofilkurs.

Debug:

Cache 1685Runtime / 0Memcached / 59Database
Ladezeit
begin document
0.006 Sekunden
header
0.042 Sekunden
load page content
0.035 Sekunden
/modules/image.php
0.000 Sekunden
/modules/division-counterpart.php
0.018 Sekunden
/modules/infotext.php
0.002 Sekunden
end document
0.000 Sekunden
0.103 Sekunden
x