Wappen Max-Planck-Schule MPS Max-Planck-Schule-Kiel
Tel.: 0431 6499280 - E-Mail.: sekretariat@mps-ki.de QR-Code Hauptmenü
NUN-AG

NUN-AG-Schuljahresabschluss 2019 – Besuch auf dem MUDDI-Markt zum Thema „Ernährung und Nachhaltigkeit“

„Krönender Abschluss“ für unser 2. NUN-AG-Jahr war am 27.06.19 ein Besuch auf dem MUDDI-Markt. Der MUDDI Markt ist ein gemeinnütziges Projekt, welches sich für eine andere, weniger laute und kommerzielle Kieler Woche engagiert. Unter dem Titel: „MUDDIs Blick über den Tellerrand –so schmeckt die Zukunft“ fokussierte unser Workshop auf die Themen „Ernährung, Nachhaltigkeit, Anbau von Lebensmitteln und Verwertung“: Schnibbeln was das Zeug hält und mampfen, wie bei MUDDI. Die mobile Lernküche zeigte uns unsere köstliche Region! In Kooperation mit erfahrenen Bildungsreferent*innen von Permakultur, ResteRitter und Cocina wurde uns der Ernährungskreislauf näher gebracht: der Anbau von Lebensmitteln (alternative Anbaumethoden), das Ernten, Verwerten und Einkochen und der Umgang mit Abfall.

Zunächst bekamen wir in der „alten Mu“ von Mitgliedern der Gruppe „Permakultur“ einen Einblick zu alternativen Anbaumethoden, wie beispielsweise Waldgärten, Hügel- und Sonnenbeeten. Das Permakulturzentrum Kiel e.V. arbeitet an der Entwicklung eines nachhaltigen, enkeltauglichen Ernährungssystems im urbanen Kontext. Nach einer Führung über das Gelände zu den verschiedenen Projekten bekamen wir auch einen umfangreichen Einblick in die Kräuterkunde. Verschiedene Kräuter durften wir auch ernten (riechen und schmecken) und mit zum MUDDI-Markt nehmen, wo uns die „Reste Ritter“ und Marcel von „Cocina“ erwarteten.

Jetzt durften wir schnibbeln, pürieren, aufkochen und drei verschiedene Marmeladensorten herstellen, aus Obst, welches die ResteRitter durch ihre Abholung von Großmärkten und der direkten Weiterverarbeitung vor dem Wegwurf und der Verschwendung bewahren.

„Cocina“ (Co-Working Kitchen) sorgt u.a. ebenfalls dafür, dass vom Großmarkt „aussortiertes Gemüse“ noch verarbeitet und zu leckeren Gerichten weiter verarbeitet wird (Mittagstisch in der Mensa der alten Mu) – eine schmackhafte Gemüsepfanne und selbstgemachtes Pesto wurde von Mitgliedern der NUN-AG und der 9a bei unserem Besuch in der Lernküche gekocht. Abschließend durften wir alles verkosten und die selbstgemachten Marmeladen mit nach Hause nehmen – mmmh lecker!

von Claudia Kitschke-Diekötter
erstellt am 28.06.2019

Debug:

Memcache 1302Runtime / 24Memcached / 11Database Ladezeit
begin document
0.008 Sekunden
header
0.377 Sekunden
end document
0.352 Sekunden
0.737 Sekunden
x