Wappen Max-Planck-Schule MPS Max-Planck-Schule-Kiel
Telefonnummer 0431 6499280 - E-Mail-Adresse Max-Planck-Schule.Kiel@schule.landsh.de QR-Code Hauptmenü
O.R.R.C Wiking

Informationen COVID-19 bedingtes Rudern

Liebe Wikinger!

Wie ihr der Email von Sebastian Hetzel entnehmen konntet, soll es ab nächster Woche schon wieder mit Einern auf’s Wasser gehen. Das freut uns sehr! Damit wir auch allen Hygiene- und Kontaktbeschränkungs-Anforderungen gerecht werden, ihr aber gleichzeitig möglichst oft die Gelegenheit zum Rudern bekommt, haben wir folgenden Plan erstellt:

Grundsätzlich bleibt das gesamte Gelände gesperrt. Es darf nur ausnahmsweise betreten werden, um die Boote samt Zubehör aus den Hallen zu nehmen oder wieder aufzuräumen oder um im Freien auf unseren Ergometern zu rudern.

Die Umkleiden und Toiletten bleiben geschlossen.

Jede der vier Vereine übernimmt einen Betreuungstermin pro Woche, der für alle vier Vereine offen ist. Wir beginnen mit acht Ruderern pro Termin und behalten uns die Option vor, bei reibungslosem Ablauf ab der 2. Woche aufzustocken.

Hier findet keine Anfängerausbildung statt. Die angemeldeten Ruderer beherrschen bereits das Rudern im Trimmi.

Trainingszeiten:

Montag 15:00-17:00 Uhr (Betreuung Teifun/ Thetis)

Dienstag 16:00-18:00 Uhr (Betreuung Neptun, MoBo Virgil)

Mittwoch 16:00-18:00 Uhr (Betreuung Wiking)

Freitag 17:00-19:00 Uhr (Betreuung Aegir)

Wichtig: Zu diesen Zeiten dürfen nur die angemeldeten Ruderer sowie die Betreuer das Gelände betreten. Privates Rudern kann nicht gleichzeitig stattfinden. Begleitpersonen, Zuschauer etc. sind ebenfalls nicht zugelassen.

Für weitere Ruderaktivitäten sind die Vereine selbst zuständig.

Der Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern ist zu jeder Zeit einzuhalten.

Bei Betreten des Geländes sind die Hände zu waschen.

Nach dem Training ist das gesamte Material gründlich zu reinigen bzw. zu desinfizieren:

- Die Boote werden mit Seifenwasser geputzt.

- Die Skullgriffe werden gründlich mit Seife gereinigt, wenn möglich desinfiziert.

- Die Schwimmwesten werden abgespritzt und mit viel Platz zum Trocknen aufgehängt. Wenn möglich, werden sie personalisiert.

- Abschließend sind die Hände zu waschen.

Anmeldeverfahren:

Interessenten melden sich bitte über IServ bei mir.

Bitte haltet euch an die Abstands- und Hygieneregeln. Nur so haben wir die Chance, die schrittweise Öffnung des Bootshauses aufrecht zu erhalten bzw. voranzutreiben.

Viele Grüße!

Maja Darmstadt

von Maja Darmstadt
erstellt am 04.06.2020

Debug:

Cache 1469Runtime / 0Memcached / 33Database
Ladezeit
begin document
0.005 Sekunden
header
0.051 Sekunden
end document
0.038 Sekunden
0.094 Sekunden
x