Logo Max-Planck-Schule Kiel
Max-Planck-Schule Kiel
MPS
Max-Planck-Schule Kiel

Gegen das Vergessen - #LichtZeigen

Am 27. Januar jährt sich die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau durch die Rote Armee zum 77. Mal. Dieses Datum wurde von der UN zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust ernannt. Es steht gleichbedeutend für die von den Nationalsozialisten begangenen Verbrechen gegen die Menschlichkeit und den Völkermord an den Juden.

Auch an unserer Schule soll der 27.01.1945 Anlass sein, im Unterricht auf diese vernichtende Phase deutscher Geschichte zurückzublicken und in die Diskussion über die immer noch nicht überall praktizierte Toleranz gegenüber verschiedenen Religionen und Kulturen, aber insbesondere gegenüber dem Judentum, einzutreten.

Was bedeutet nun dieses historische Foto eines Chanukka-Leuchters vor dem Hintergrund einer mit Hakenkreuzfahne behängten Hausfassade?

Es ist die Aufnahme von Rosi Posner, der Frau des letzten Kieler Rabbis, aus dem Jahr 1931. Sie hatte frühzeitig erkannt, welche zerstörerische Kraft schon zu diesem Zeitpunkt von den Nationalsozialisten der NSDAP ausging. Die Wirkkraft des Bildes macht es zu einem international anerkannten Fanal für die kommenden Jahre der NS-Diktatur und den späteren Holocaust.

Der Ursprungsort in Kiel ist einer der Gründe, warum der Freundeskreis Yad Vashem und die Kieler Nachrichten gemeinsam die Aktion #LichtZeigen ins Leben gerufen haben ( https://www.zentralratderjuden.de/aktuelle-meldung/artikel/news/lichtzeigen/ ). Viele Menschen und Einrichtungen in Kiel haben einen Aufkleber des Fotos, welcher der KN-Ausgabe am 24.1. beilag, in ihre Fenster gehängt, um ein klares Statement für eine weltoffene Gesellschaft ohne Diskriminierung zu setzen.

Auch unsere Schule macht selbstverständlich mit, damit die immer noch vorkommenden Bedrohungen, Beleidigungen und Gewalttaten gegenüber Mitbürgern jüdischen Glaubens nicht in Vergessenheit geraten. In diesem Sinne - haltet Ausschau nach weiteren Statement-Fenstern und kommt ins Gespräch über diese Phase der deutschen Geschichte mit aktuellen Bezügen - gegen das Vergessen.

erstellt von Jan Heesch
am 24.01.2022

Jugend debattiert Schulentscheid 2023 - aktuelle Themen im bewährten Format

Jugend debattiert Schulentscheid 2023 - aktuelle Themen im bewährten Format

Am Dienstag, den 17.01.2023 und Freitag, den 20.01.2023 fand der alljährliche Schulentscheid für die Sekundarstufe 2 sowie die 8. Klassen statt. In der Mittelstufe wurden im Vorfeld während der Debattier-Einheit im Deutschunterricht die Klassensieger ...

weiterlesen

Der lange Weg - die Geschichte der Sinti und Roma

Der lange Weg - die Geschichte der Sinti und Roma

Die Ausstellungseröffnung zu "Aus Vergangenheit lernen - Zukunft gestalten" über die Geschichte der Sinti und Roma in Schleswig-Holstein wurde am Montag, den 18.10.21, feierlich in der Aula der MPS eröffnet. Herr Meißner und Herr Heesch von Seiten ...

weiterlesen

Ausflug des Geschichtsprofils zum Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum (Ausstellungsort Warleberger Hof) am 23.09.2021

Ausflug des Geschichtsprofils zum Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum (Ausstellungsort Warleberger Hof) am 23.09.2021

Nachdem wir zu Fuß zum Warleberger Hof gegangen sind und unsere Sachen in den Schließfächern verstaut haben, wurden wir von einer netten Dame in Empfang genommen, die uns willkommen geheißen und am Anfang knappe Informationen über das Museum und ...

weiterlesen